“Da passt was!”

Ui ui, gestern war ein toller Tag:

Unsere neue Küche wurde geliefert! Um halb zehn standen ettliche Helfer auf dem Hof: Hartwig, Thomas, Manuel, der Küchenlieferant Karl und sein Sohn, und kurz darauf kam auch mein Papa noch hinzu :)

Gemeinsam packten alle mit an, und so schaffte die Küche, bestehend aus einigen schweren Teilen, und einigen sehr sperrigen Teilen, auch bald den Einzug in unsere Neue Wohnung.

Nach einer dreiviertelstunde war alles oben, und wir konnten mit dem Aufbau beginnen. Unsere beiden Väter Rainer und Hartwig, sowie mein Bruder Manuel packten fleißig mit an, und so wurde alles ausgepackt, und an seinen Platz gestellt, und dann ging es los: Die Schränke wurden einzeln ausgerichtet, so dass sie gleich hoch und in der Waage standen, die Arbeitsplatten ausgemessen, passend gesägt, und die entsprechenden Löcher für Spüle und Kochplatten gesetzt.

Damit verbrachten wir den ganzen Tag, aßen Mittags eine leckere Pizza (aber noch aus Omas Ofen), um uns darauf hin wieder voller Tatendrang in den Aufbau zu stürzen. Am frühen Nachmittag konnten dann die Arbeitsplatten montiert werden, und der plötzliche Ausspruch meines Vaters: “Da passt was!” stellte uns alle dann doch zufrieden, wir hatten gute Arbeit geleistet :)

Nachdem dann die Arbeitsplatte fest war wurden die restlichen Schränke justiert, und anschließend festgeschraubt.

Spülmaschine und Kühlschrank funktionieren momentan noch nicht, da ihnen noch die Anschlüsse für Strom und Wasser fehlen, aber von außen sieht es prima aus!

Kategorie: Wohnungsbau
Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag per RSS 2.0 nachverfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder von deiner eigenen Seite einen Trackback setzen.
Schreibe einen Kommtentar

XHTML: Folgende Tags darfst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>