Frohe Ostern! – Eier färben und Waschbecken montieren

Heute war ein sehr schöner Tag :)

Die Sonne scheint, ich sitze auf der Terasse auf dem Tisch, mit dem MacBook Pro auf dem Schoß, und schreibe hier in aller Ruhe am Blog, so könnte es immer sein!

Gemäß der schon recht alten Tradition in meiner Familie, fuhren ich, meine Geschwister, deren Partner und Kinder, und mein Vater heute in die Weide (ja, das ist ein Dorf, das heißt wirklich so!), um dort mit unserem Onkel Ostereier zu färben.

Im Stall

Als wir um 11 Uhr angekommen waren, sahen wir uns erst einmal die vielen kleinen Küken an, einige waren gerade am schlüpfen, und ich legte die noch nassen kleinen Zwerghuhn-Küken unter die Wärmelampe. Anschließend Trächtige Kuhwurden die Hoch-Trächtigen Kühe und die ebenfalls trächtige Katze besucht und gestreichelt. Mindestens eine Kuh, und die Katze werden wohl über die Ostertage ihren Nachwuchs zur Welt bringen :)

Nachdem alle Tiere begutachtet wurden, legten wir mit den Eiern los: Waschen, kochen, färben, bekleben, einfetten.
Als all dies geschehen war, gab es noch ein gemeinsames Mittagessen mit Pellkartoffeln, passendem Dipp, und den beim kochen und färben geplatzten Ostereiern.

EierfärbenWährenddessen war Daniel wieder fleißig auf dem Bau, wo er unser Waschbecken wieder montiert hat, denn hier war das Abflussrohr etwas kurz geraten, so das wir ein neues kaufen mussten, und dann erst das Waschbecken aufgehangen werden konnte.

Fotos hiervon folgen noch, denn leider sind die Batterien meiner Kamera gestern leer geworden, und befinden sich momentan in der Ladestation ;-)

Wir wünschen euch allen ein Frohes Osterfest!

Steffi und Daniel

Kategorie: Allgemein
Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag per RSS 2.0 nachverfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder von deiner eigenen Seite einen Trackback setzen.
Schreibe einen Kommtentar

XHTML: Folgende Tags darfst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>