Archive für » Februar 2009 «

Bald ist Wochenende!


Bald ist Wochenende! from Stefanie Dietrich on Vimeo.

Wenn die Katze den iPod bedient …

Cimba und der iPodManche von euch werden es bestimmt schon wissen, andere noch nicht.

Apple stellt iPods her, das sind MP3-Player mit denen man seine Musik mitnehmen und unterwegs hören kann.

Ein Modell aus der iPod Reihe ist der iPod Touch. Das ist ein iPod mit einem Touch-Screen. Soweit so gut. Für diejenigen, denen das jetzt nichts sagt: Ein Touch-Screen ist ein Bildschrim auf den man einfach mit seinen Fingern drauf datscht um das Gerät zu bedienen, man braucht also nicht wie beim Computer eine Maus sondern berührt mit den Fingern den Bildschirm.

Ich für meinen Teil habe so einen iPod Touch.

Und heute auf der Arbeit habe ich mir ein neues Lied über den iTunes Store gekauft. Es ist sehr schön, und ich hatte mich sehr gefreut, es endlich zu besitzen. Also wollte ich es eben Daniel zeigen. Ist ja kein Problem, denn der iPod Touch hat auch integrierte Lautsprecher. 

So wurde nun der iPod ausgepackt, auf den Tisch gelegt und das Lied gestartet.

Cimba, unsere Katzendame fand das ganze auch sehr interessant und konnte anscheinend gar nicht verstehen, wo jetzt diese Geräusche herkommen. Es dauerte nur Sekunden, und sie wusste, dass es der iPod war. Und was tut man als schlaue Katze? Man macht es seinen Dosenöffnern gleich und datscht mit der Pfote auf das Display. So geht das doch. Nicht wahr? 

Ja, so geht das. Ganz genau so geht das.

Es dauerte überhaupt gar nicht lange (also ebenfalls nur Sekunden), bis sie begriffen hatte, dass eine Pfote auf dem iPod bedeutet, dass diese (für sie anscheinend nervtötenden) Geräusche ein Ende fanden. Ergo: Jedesmal, wenn ich den iPod einschaltete, schaltete Cimba ihn wieder aus.

Das ist dann wohl eben der Nachteil an einem iPod Touch, der so Kinderleicht zu bedienen ist, dass sogar meine Katze damit klar kommt …

Was soll man dazu sagen?

Ich weiß es nicht. Aber ich glaub, ich hab nen hau. Der letzte Artikel hieß doch tatsächlich “Summer is gone”, und nun ist es schon Februar, und ich habe noch nichts neues geschrieben …

Nun, so soll es nicht bleiben! Es passiert im Leben ja auch eigentlich genug, um hin und wieder mal was neues zu schreiben.

taufe-maxHeute zum Beispiel wurde Daniels Neffe Maximilian getauft.

Es war eine sehr schöne Feier bei Daniels Bruder zu hause, und Maximilian war ein wirklich lieber Schatz! Alle dachten, er würde bei der Taufe weinen, aber da hatten sie die Rechnung ohne ihn gemacht! Er fand das alles eigentlicht total schön, und hat sogar beim Wasser über den Kopf gießen gelächelt!

Auch Fotos machen war heute gar nicht schwer mit ihm!

Bei Daniels Bruder zu hause gab es dann nach der Taufe in der Kirche ein sehr leckeres Mittagessen (ich freue mich schon darauf, dieses morgen noch einmal auf der Arbeit zu essen :) ) und später noch tollen Kuchen und Kaffee.

Alles in allem also eine gelungene Tauffeier.

Kategorie: Allgemein  Ein Kommentar