Archive für » Dezember 2006 «

Party! – Daniels 23. Geburtstag

Unser Traum wurde tatsächlich Wirklichkeit!

Am 28. Dezember 2006 konnte Daniel tatsächlich seinen Geburtstag in der neuen Wohnung feiern :)

Die Wohnung ist zwar noch lange nicht ausgebaut, und von Tapete kann wohl kaum die Rede sein, aber, das WC hin, und Funktionierte, Wasser gabs in der Küche, und der Kühlschrank für all die Herrlichen Getränke war natürlich auch angeschlossen. Was braucht man da noch mehr? mehr …

Der Innenausbau kann beginnen

Gestern nach dem Mittagessen zogen wir wieder zu einem erneuten Einsatz in unseren vier Wänden aus.

Daniel und ich mit gutem Beispiel voran, und einige Stunden später zogen meine Mutter Heike und Manuel nach.

 

Ich für meinen Teil machte mich dran, die erste Tür, welche Manuel schon abgeschliffen hatte, weiß anzustreichen. In den Trocknungszeiten machte ich mich mit Tür-Kitt und Spachtel ausgestattet daran, Löcher und Macken in den noch verbleibenden Türen und Türrahmen auszubessern.

Und auch die Rollo-Kästen, welche ich in den vergangenen Wochen mit meiner Mutter zusammen gestrichen habe, wurden wieder anmontiert, was der der Wärmehaltung im Raum sehr zu gute kam :)

 

Daniel und Hartwig haben in der vergangenen Zeit das Dachfenster im Wohnzimmer winddicht gemacht und anschließend ordentlich verkleidet (siehe Titelbild).

 

Diesen Samstag machte Daniel sich dann daran, im Badezimmer Schlitze in die Wand zu hämmern, damit dort in der nächsten Woche Leitungen gelegt werden können, und die Sanitäranlagen wieder eingebaut werden können.

Hilfe bekamen wir im Bad noch durch Christoph Hain, der uns den Anschlag der Tür wechselte, so dass sie sich nun zur Wand hin öffnet, und nicht das halbe, schon so kleine, Bad einnimmt ;)

 

Die Wände in Wohnzimmer und Küche wurden von Daniel so gut wie möglich von den allerletzten Tapetenresten befreit.

 

Manuel und Heike machten sich heute dran, die Türen und Schubladen unserer Küche mit weißer Grundierung zu versehen, so dass sie nächste Woche dann richtig weiß gestrichen werden können. Zwischenzeitlich schliff Manuel noch die letzte Tür fertig ab, so dass ich sie in der kommenden Woche noch schön streichen kann :)